20. Sri Chinmoy 6-Stunden-Lauf

Wöhrder Wiese, Nürnberg

mit Deutscher Meisterschaft im 6-Stunden Lauf!

familiär
schön gelegener, flacher Rundkurs
DLV-vermessen, 1522 m Runde
nur geteerte Wege
Super Läuferverpflegung
Essen nach dem Rennen für alle
Medaille für Jeden
Jeder wird persönlich gezählt

Über die Veranstaltung

!!! Leider ist der 6-Stunden Lauf schon ausgebucht !!!
Ihr könnt Euch aber weiter anmelden. Ab jetzt werden alle Anmeldungen auf die Warteliste genommen, um frei werdende Plätze mit Nachrückern zu besetzen. Für Eliteläufer stehen auf Anfrage noch einzelne Startplätze zur Verfügung.

In unregelmäßigen Abständen plublizieren wir hier die Anmelde- und Warteliste.

Anmeldungen und Warteliste Stand 01.02.2016 (PDF)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herzlich willkommen bei der 20. Auflage des Self-Transcendence-6-Stunden-Laufs auf der Wöhrder Wiese (östlich der Nürnberger Altstadt gelegen). Durch Euch ist in diesen 20 Jahren der Lauf zu einem der beliebtesten in der Republik gewachsen.

Zur Feier des runden Geburtstages gibt es diesmal eine Besonderheit: Die Deutsche Meisterschaft im 6-Stunden Lauf und die Team Challange. Ebenso ist der Lauf Teil des DUV-Cup und des Hero-Cup, eine Serie aller 6-Stunden Läufe des SCMT.

Egal wie Eure Ziele aussehen. Der Lauf ist auch ideal als Schnupperlauf für alle, die einmal mehr als einen Marathon laufen wollen, und für Alte Hasen ein Trainingslauf in lockerer, familiärer Atmosphäre genießen wollen!

Distanz

6 Stunden
Streckenplan zeigen »

Beginn

  • 10:00 Uhr

Kosten

  • EUR 50,00 (bis zum 18.3.2016)
  • EUR 60,00 (Nachmeldung nach dem 18.3.2016)

Kontakt

Pragya Gerig
+49 (0)911 26 25 00
Email senden

Ausschreibung

  • schön gelegener, flacher Rundkurs / nur geteerte Wege
  • DLV-vermessen, 1522 m
  • Wöhrder Wiese in Nürnberg
  • Streckenplan im Detail via Laufkalender24.de
  • ab 8:00 Uhr Startnummernausgabe
  • ab 9:45 Uhr Kontaktaufnahme mit Rundenzählern
  • 10:00 Uhr Start
  • 16:00 Uhr Ende
  • 16:45 Uhr gemeinsamer Imbiss
  • etwa 18:00 Uhr Siegerehrung
  • EUR 50,00 bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 18.3.2016
  • Nachmeldung: EUR 60,00
  • Nachmeldung ist bis zum Veranstaltungstag möglich. Bitte vorher telefinisch bei Pragya Gerig anmelden. Telefon: +49 (0)911 28 88 65
  • Bankverbindung
  • Bachmann, Stadtsparkasse Fürth
    BLZ.: 762 500 00 Kto.: 402 633 29,
    IBAN: DE57762500000040263329
    BIC-/SWIFT: BYLADEM1SFU
    Stichwort: 6-Stunden-Lauf
  • Bei schriftlicher Anmeldung bitte Kopie der Überweisung beilegen.
  • Bei Nichtantritt erfolgt keine Erstattung des Startgeldes. Bei Absage vor dem 18.3.2016 erstatten wir die Startgebühr abzüglich einer Unkostenpauschale von EUR 7,00 zurück.

Damen und Herren Einzelstarter:

Kategorie/Klasse Alter Preise
Hauptklasse (MHK,WHK) bis 49 Jahre Platz 1-7
Senioren I (MS1,WS1) 50 bis 59 Jahre Platz 1-3
Senioren II (MS2,WS2) 60 bis 69 Jahre Platz 1-2
Senioren III (MS3,WS3) über 70 Jahre Platz 1

 

  • Medaille für jede/n der/die den Lauf erfolgreich abschließen. Pokale und/oder Naturalpreise für die Ränge.
  • Urkunde und Ergebnisliste für jede/n TeilnehmerIn werden, falls nicht abgeholt, verschickt.

Sonstiges

Zeitmessung:

  • Große Digitaluhr
  • Jeder Teilnehmer wird persönlich gezählt. Bitte stelle 15 Minuten vor Start Kontakt mit deinem Zähler her.
  • Die Rundenzeiten werden sowohl schriftlich wie auch elektronisch erfasst.
  • Zeitnahme bei 50 km
     

Verpflegung / Sanitär:

  • unterschiedlichste Getränke und leichtes Essen entsprechend läuferischen Erfordernissen während dem Lauf
  • Warmes Essen nach dem Lauf
  • Das Aufstellen eigener Verpflegung ist möglich
  • Medizinische Betreuung vorhanden
  • Toiletten an der Strecke

Nach dem Lauf stehen Umkleiden und Duschen in der Insel Schütt-Schule, Hintere Insel Schütt 5 (etwa 500m Fußweg zur Strecke) zur Verfügung.

An gleicher Adresse findert die Siegerehrung gegen 18 Uhr statt.

Von Freitag auf Samstag könnt Ihr in der Turnhalle der Insel Schütt-Schule, Hintere Insel Schütt 5 für einen Unkostenbeitrag von EUR 5,00 übernachten. Die Turnhalle ist ab 20:00 Uhr geöffnet.

 

DM (DUV) und Cup Wertungen

1. Startberechtigung

Startberechtigt für die Deutschen Meisterschaften der DUV sind alle Athlet/innen, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und am Tag der Veranstaltung das 18. Lebensjahr vollendet haben. Bei mehreren Staatsangehörigkeiten kann nur dann eine Wertung bei den DUV-Meisterschaften erfolgen, wenn der/die Athlet/in in den letzten drei Jahren nicht an einer nationalen Meisterschaft eines anderen Landes teilgenommen hat, bzw. für eine ausländische Nationalmannschaft an Internationalen Meisterschaften der IAU teilgenommen hat. Für ausländische Starter/innen mit deutschem Startpass gelten die gleichen Regularien wie beim Deutschen Leichtathletikverband (DLV) zur Teilnahme an offiziellen Deutschen Meisterschaften des DLV in der jeweils gültigen Fassung. An der Deutschen Meisterschaft der DUV nehmen automatisch alle gemeldeten Teilnehmer des offenen Laufes teil, sofern sie die oben beschriebenen formellen Voraussetzungen besitzen.

2. Wertungsklassen der DUV-Meisterschaften:

2.1 Allgemeine Meisterschaften

Gesamtwertung unabhängig von der Zugehörigkeit zu den AK

2.2 Altersklassenmeisterschaften

M / W    <  23;
M / W 23 - 34
M / W 35 - 39
und weiter in 5-Jahres-Klassen nach oben offen

2.3 Allgemeine Mannschaftsmeisterschaften Männer und Frauen

Gesamtwertung unabhängig von der Zugehörigkeit zu den AK

Es gelangen die drei am besten platzierten Läuferinnen bzw. Läufer eines Vereins / einer Startgemeinschaft in die Wertung

2.4 Senioren-Mannschaftsmeisterschaften

Seniorinnen W50 +
Senioren M 50 +

Es gelangen die drei am besten platzierten Läuferinnen bzw. Läufer eines Vereins / einer Startgemeinschaft in die Wertung die der AK W 50 bzw. M 50 oder älter angehören.

Bei der Mannschaftswertung können nur dem DLV angeschlossene offizielle Vereine/Leichtathletikgemeinschaften gem. VAO berücksichtigt werden.

3. Auszeichnungen der DUV

3.1 Einzelwertung

- Medaillen für Platz 1, 2 und 3 Gesamtwertung und in den AK-Wertungen
- Urkunden für Platz 1, 2, 3, 4, 5 und 6 in der Gesamtwertung und in den AK-Wertungen

3.2 Mannschaftswertung

- Medaillen für die Plätze 1, 2 und 3 in allen Wertungen.
- Urkunden für die Plätze 1, 2, 3, 4, 5 und 6 in allen Wertungen.

4. DUV-Mitgliedschaft

DUV-Mitglieder, die bis zum Meldetermin ihre Teilnahme erklärt haben entrichten ein um 5 € niedrigeres Startgeld.

5. Meldeschluss für die DUV-Meisterschaft

Der Meldeschluss für die Deutsche Meisterschaft ist am 25.3.2016.

Nachmeldungen für die Meisterschaftswertungen können nur im Einvernehmen zwischen DUV und örtlichem Veranstalter angenommen werden. Es gilt das erhöhte Meldeentgelt des Veranstalters. Punkt 4 entfällt bei Nachmeldungen.

6. Dopingkontrollen

Mit der Teilnahme an der Laufveranstaltung verpflichtet sich der/die Teilnehmer/in für die Abgabe einer Dopingprobe (Urin), sollte diese durch die DUV angeordnet werden. Eine Verweigerung zur Entnahme einer Dopingprobe führt zur Disqualifikation von der Meisterschaftswertung der DUV und Streichung aus der Wertung für den offenen Lauf. Weiterhin stimmt der/die Teilnehmer/in zu, dass im Falle eines positiven Befundes dem Deutschen Leichtathletikverband das Ergebnis mitgeteilt wird. Bei positiven Dopingproben eines/r Athleten/in wird diese/r für die nächsten 2 Jahre  von der Teilnahme an DUV-Meisterschaften ausgeschlossen. Die Sperrfrist beginnt mit dem Zeitpunkt der Entnahme der Probe. Die Entscheidung über die Durchführung von Dopingkontrollen und die Auswahl der zu kontrollierenden Athleten und Athletinnen trifft ausschließlich die DUV. Es gelten für die Entnahme und Auswertung die Vorschriften der NADA.

7. Regelwerk

Es gelten die Regeln von IAAF und DLV-Regeln (IWR/DLO). Die Regeln sind verpflichtent und werden sichergestellt.

Wir weisen insbesondere auf die Einhaltung der Regeln hinsichtlich der Verpflegungszonen, der Radbegleitung und der Nutzung elektrischer Geräte hin.

Eine Fahrradbegleitung ist ausschließlich zur Begleitung in Führung liegender Läufer/Läuferinnen gestattet, dieser Begleiter darf keinen Sportler versorgen.

Dieser Meisterschaftslauf ist automatisch Bestandteil der DUV Cup Wertung. Genauere Details zur Cup Wertung findest Du auf den Seiten der DUV:

http://www.ultra-marathon.org/duv-sport/duv-cupveranstaltungen-2/103708-duv-cup-2016

 

Der Sri Chinmoy 6-Stunden Hero Cup umfasst alle 6-Stunden Läufe des Sri Chinmoy Marathon Teams in Europa. Aufbauend auf dem Erfolg der Serie in 2012 und 2013 erweitern wir den Cup um ein Rennen in 2016 auf jetzt 7 Läufe. Die Serie beginnt in Nürnberg am 2. April und endet in München am 10. September mit der Sri Chinmoy Self-Transcendence 6-Stunden Europameisterschaft (SCEC).

Platzierungspunkte: Pro Lauf werden Punkte für die besten 40 Männer und Frauen vergeben. Die Punkte werden aufgeteilt in 100-88-78-72-68-66-64-62-60-58-56-54-52-50 bis zum einem (1) Punkt für Platz 40.

Die besten 3 Ergebnisse zählen für die Cup Wertung. Die Platzierungspunkte beim CUP Finale werden um 20% erhöht und dann gerundet. Sollte am Ende Gleichstand bei den Top Platzierungen gegeben sein wird der direkte Vergleich der betroffenen Teilnehmer herangezogen. Das Cup Finale bekommt dabei einen höheren Stellenwert zugewiesen.

Mehr Info über: http://de.srichinmoyraces.org/hero-cup

 

Kontaktadresse

Sri Chinmoy Marathon Team Nbg. e.V.
Pragya Gerig
Austr. 74
90429 Nürnberg
Tel.+49 (0)911 28 88 65 (The Golden Shore Verlag )
Fax: +49 (0)911 288412