22. Sri Chinmoy 6-Stunden-Lauf

Wöhrder Wiese, Nürnberg

Ältester Deutscher 6-Stunden Lauf mit besonderer familiärer Atmosphäre

familiär
schön gelegener, flacher, schneller Rundkurs
DLV-vermessen, 1522 m Runde
nur geteerte Wege
Super Läuferverpflegung
Essen nach dem Rennen für alle inklusive
Medaille für Jeden

Über die Veranstaltung

Bist Du bereit...?

...für den 22. Sri Chinmoy 6-Stunden-Lauf  in Nürnberg? Denn der alteingesessene Ultra ist ein Fixpunkt im fränkischen und deutschen Laufkalender den keiner verpassen sollte.

Im traumhaften Park an der Wöhrder Wiese lässt sich ideal die vielen Kilometer des Wintertrainings testen oder die erste Spitze im Rennkalender setzen.

Aber auch für Neueinsteiger, die mal einen Ultra ausprobieren möchten, ist dieser Event ideal. Denn er bietet umfassende Betreuung auf einer 1,5 km Runde. Die familiäre Atmosphäre spornt an und inspiriert über sich hinaus zu wachsen.

Schon hunderte haben hier ihre ersten Schritte in die Ultra-Welt unternommen. Viele davon laufen heute, oder waren, an der Weltspitze. Erst 2016 wurden hier bei der 6-Stunden DM neue Landes- und Weltrekorde aufgestellt. Die Rekordliste reicht aber zurück bis 1997.

Was auch immer Euer Ziel, wir freuen uns auf Euch alle.

Distanz

6 Stunden
Streckenplan zeigen »

Beginn

  • 10:00 Uhr

Kosten

  • EUR 50,00 (bis 16.2.2018)
  • EUR 55,00 (bis 02.03.2018)
  • EUR 60,00 (bis 09.03.2018)
  • Nachmeldung 5 EUR bis 30 min vor Lauf

Kontakt

Pragya Gerig
+49 (0)911 26 25 00
Email senden

Ausschreibung

  • schön gelegener, flacher Rundkurs / nur geteerte Wege
  • DLV-vermessen, 1522 m
  • Wöhrder Wiese in Nürnberg
  • Streckenplan im Detail via Laufkalender24.de

Streckenrekorde

  • Frauen: Dr. Nele Alders-Baerens, Ultrasportclub Marburg - 82,998 km (2016)
    (Deutsche Bestleistung gesamt + Weltbestleistung W35)
  • Männer: Adam Zahoran, LG Bamberg - 87,991 km (2016)
  • alle Daten zum Lauf über die Jahre auf http://statistik.d-u-v.org
  • ab 8:00 Uhr Startnummernausgabe
  • ab 9:45 Uhr Kontaktaufnahme mit Rundenzählern
  • 10:00 Uhr Start
  • 16:00 Uhr Ende
  • 16:45 Uhr gemeinsamer Imbiss
  • etwa 18:00 Uhr Siegerehrung
  • EUR 50,00 bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 16.2.2018
  • EUR 55,00 bei Anmeldung und Bezahlung vom 17.2. bis 02.03.2018
  • EUR 60,00 bei Anmeldung und Bezahlung vom 03.03. bis zum 09.03.2018
  • Nachmeldung: + EUR 5,00 vom 10.03.2018 bis zum Veranstaltungstag um 9:30 Uhr
  • Nachmeldungen wenn möglich bitte vorher telefinisch bei Pragya Gerig anmelden. Telefon: +49 (0)911 28 88 65
  • Bezahlung der Startgebühr per Überweisung an Bankverbindung
  • Bachmann, Stadtsparkasse Fürth
    BLZ.: 762 500 00 Kto.: 402 633 29,
    IBAN: DE57762500000040263329
    BIC-/SWIFT: BYLADEM1SFU
    Stichwort: 6-Stunden-Lauf
  • Bei Nichtantritt erfolgt keine Erstattung des Startgeldes. Bei Absage vor dem 05.03.2017 erstatten wir die Startgebühr abzüglich einer Unkostenpauschale von EUR 7,00 zurück.

Damen und Herren:

Kategorie/Klasse Alter Preise
Hauptklasse (MHK,WHK) bis 49 Jahre Platz 1-7
Senioren I (MS1,WS1) 50 bis 59 Jahre Platz 1-3
Senioren II (MS2,WS2) 60 bis 69 Jahre Platz 1-2
Senioren III (MS3,WS3) über 70 Jahre Platz 1

 

  • Medaille für jede/n der/die den Lauf erfolgreich abschließen. Pokale und/oder Naturalpreise für die Ränge.
  • Urkunde und Ergebnisliste für jede/n TeilnehmerIn stehen nach dem Lauf Online zum Download zur Verfügung.

Sri Chinmoy Marathon Team Nbg. e.V.
Pragya Gerig
Austr. 74
90429 Nürnberg
Tel.+49 (0)911 28 88 65 (The Golden Shore Verlag )
Fax: +49 (0)911 288412

Sonstiges

Zeitmessung:

  • Große Digitaluhr
  • Die Rundenzeiten werden elektronisch mit Race Result Einwegchip erfasst.
  • Doppelcheck durch persönlichen Zähler.
  • Zeitnahme bei 50 km
     

Verpflegung / Sanitär:

  • Unterschiedlichste Getränke und leichtes Essen entsprechend läuferischen Erfordernissen während dem Lauf
  • Warmes Essen nach dem Lauf
  • Das Aufstellen eigener Verpflegung ist möglich
  • Medizinische Betreuung vorhanden
  • Toiletten an der Strecke

Nach dem Lauf stehen Umkleiden und Duschen in der Insel Schütt-Schule, Hintere Insel Schütt 5 (etwa 500m Fußweg zur Strecke) zur Verfügung.

An gleicher Adresse findert die Siegerehrung gegen 18 Uhr statt.

Leider kann keine Übernachtung in der Turnhalle mehr angeboten werden. Im Umkreis von 1-2 km gibt es viele Hotels und Pensionen. Bitte informiert Euch rechtzeitug über die Hotelportale hotel.de oder hrs.de über die Verfügbarkeit und Preise.

 

Auf unseren schönen Strecke wurden über die Jahre einige Bestleistungen aufgestellt. Hier eine Aufstellung:

  • Deutsche Bestleistungen:

02.04.2016 - Dr. Nele Alder-Baerens - 82,99 km - Seniorinnen (35-39 Jahre) - Deutsche Bestleistung und Weltrekord W35
02.04.2016 - Simone Stöppler - 72,12 km - Seniorinnen (50-54 Jahre) - Weltrekord W50
02.04.2016 - Sigrid Eichner - 43,03 km - Seniorinnen (75+ Jahre)
18.03.2000 - Peter Wimmer - 77,0 km - Männer 60 (60-64 Jahre)
18.03.2000 - Heinrich Gutbier - 64,4 km - Männer 75 (75+ Jahre)
15.03.1997 - Andrea Keil - 66,3 km - Weiblich Junioren (Jünger als 23 Jahre)
15.03.1997 - Michael Maier - 85,5 km - Männer Hauptklasse (23-34 Jahre)

  • Bestleistungen anderer Nationalitäten*:

07.03.2015 - Christian Fatton - 72,1 km - Männer 55 (55-59 Jahre) - Schweiz
14.03.2009 - Vinodkumar Shrinivas - 78,2 km - Männer Hauptklasse (23-34 Jahre) - Indien
18.03.2006 - Urs Maurer - 69,8 km - Männer 50 (50-54 Jahre) - Schweiz
15.03.2003 - Nina Mitrofanova - 69 km - Weiblich 45 (45-49 Jahre) - Ukraine
13.03.1999 - Michael Misteli - 79,5 km - Männer Hauptklasse (23-34 Jahre) - Schweiz

alle Daten zum Lauf über die Jahre auf http://statistik.d-u-v.org

* ohne Gewähr

Hero Cup

Der Sri Chinmoy 6-Stunden Hero Cup umfasst sechs 6-Stunden Läufe des Sri Chinmoy Marathon Teams in Europa. Der Hero Cup 2018 begann am 17. März 2018 mit dem 6-Stunden Lauf in Nürnberg. Die Serie endet in Mailand am 20. Oktober 2018.

Jeder Teilnehmer bei einem Sri Chinmoy 6-Stunden Lauf erhält Platzierungspunkte und Antrittspunkte. Platzierungspunkte gibt es für die besten 40 Männer oder Frauen.

Platzierungspunkte: Pro Lauf werden Punkte für die besten 40 Männer und Frauen vergeben. Die Punkte werden aufgeteilt in 100-88-78-72-68-66-64-62-60-58-56-54-52-50 bis zum einem (1) Punkt für Platz 40. Die Platzierungspunkte beim CUP Finale (in Mailand) werden um 20% erhöht und dann gerundet. Das Cup Finale bekommt dabei einen höheren Stellenwert zugewiesen.

Antrittspunkte: Jeder Starter erhällt automatisch pro Teilnahme an einem der Läufe der Serie unabhängig der Platzierung 20 Antrittspunkte.

Klassement: Die besten 3 Ergebnisse und alle Antrittspunkte zählen für die Cup Wertung. Sollte am Ende Gleichstand bei den Top Platzierungen gegeben sein wird der direkte Vergleich der betroffenen Teilnehmer herangezogen.

Champions: Die Gesamtsiegerin und der Gesamtsieger werden in Mailand zu 'Sri Chinmoy Self-Transcendence 6-hour Hero-Cup Champions' gekrönt.

Mehr Info über: http://de.srichinmoyraces.org/hero-cup

Kommentare, Berichte, Fotos, Starter

"... ich war nun das fünfte Mal bei euch in Nürnberg (und 3x in München) und jedesmal rundum zufrieden mit euren Events..."

"Es war grandios, wie ihr diese Herausforderung mit der deutschen Meisterschaft gemeistert habt: ihr seid über euch hinaus gewachsen!"

"Vielen Dank für die wunderbare Veranstaltung."

"Seit vielen Jahren läuft der TVH im Frühjahr Runden um die Wöhrder Wiese. Ich war 2007 das erste Mal dabei und komme jedes Jahr wieder. Es ist denke ich vor allem die sehr entspannte Atmosphäre und die perfekte Organisation die die Läufer so schätzen."

"Euer 6-Stundenlauf war ein echter Genusslauf. Dank der perfekten Organisation, der tollen Versorgung und der sympathischen Stimmung vergingen die 360 Minuten wie im Fluge [...] Eure Leute haben uns Läufer immer wieder toll angefeuert, egal ob an der Musikstation, an der Verpflegungsstelle oder zwischendurch ... das hat auch mich regelrecht beflügelt ... Ich danke Euch allen für einen wundervollen 6-Stundenlauf, der zugleich eine spannende Deutsche Meisterschaft war."

"an dieser Stelle möchte ich Euch noch einmal meinen Dank und meine Anerkennung aussprechen. Ihr habt den Lauf super organisiert. Verpflegung, Toiletten, Strecke perfekt. Am meisten hat mich die Liebe und Hingabe der Menschen  in Eurem Team beeindruckt und bewegt. Es war pures Glück, auch in Stunde 5 und 6!"

"Auch mir hat es bei Euch ganz großen Spaß gemacht. Besonders, dass immer und überall jemand von Euch (vom Veranstalter) war und tatsächlich gelächelt hat, einen aufgemuntert hat ohne Rücksicht auf die Platzierung."

"es war wieder sehr schön bei Euch! Eine tolle Organisation, sehr nette und engagierte Mitwirkende an der Strecke und einfach eine angenehme Atmosphäre. Vielen Dank Euch allen!"

Fotos aus dem Jahr 2017 und Vorjahre findet Ihr hier: http://eurgallery.srichinmoyraces.org/De

An gleicher Stelle werden dann auch die Fotos für 2018 zu finden sein.

Wenn Ihr nach noch älteren Fotos schaut, die findet Ihr hier: http://gallery.srichinmoyraces.org/de