21. Sri Chinmoy 6-Stunden-Lauf

Ältester Deutscher 6-Stunden Lauf mit besonderer familiärer Atmosphäre

familiär
schön gelegener, flacher, schneller Rundkurs
DLV-vermessen, 1522 m Runde
nur geteerte Wege
Super Läuferverpflegung
Essen nach dem Rennen für alle inklusive
Medaille für Jeden

Über die Veranstaltung

Bist Du bereit...?

...für den 21. Sri Chinmoy 6-Stunden-Lauf  in Nürnberg? Denn der alteingesessene Ultra ist ein Fixpunkt im fränkischen und deutschen Laufkalender den keiner verpassen sollte.

Im traumhaften Park an der Wöhrder Wiese lässt sich ideal die vielen Kilometer des Wintertrainings testen oder die erste Spitze im Rennkalender setzen.

Aber auch für Neueinsteiger, die mal einen Ultra ausprobieren möchten, ist dieser Event ideal. Denn er bietet umfassende Betreuung auf einer 1,5 km Runde. Die familiäre Atmosphäre spornt an und inspiriert über sich hinaus zu wachsen.

Schon hunderte haben hier ihre ersten Schritte in die Ultra-Welt unternommen. Viele davon laufen heute, oder waren, an der Weltspitze. Erst 2016 wurden hier bei der 6-Stunden DM neue Landes- und Weltrekorde aufgestellt. Die Rekordliste reicht aber zurück bis 1997.

Was auch immer Euer Ziel, wir freuen uns auf Euch alle.

Letzte Infos zum Lauf hier zum Download.

Distanz

6 Stunden
Streckenplan zeigen »

Beginn

  • 10:00 Uhr

Kosten

  • EUR 50,00 (bis 17.2.2017)
  • EUR 55,00 (bis 03.03.2017)
  • EUR 60,00 (bis 10.03.2017)
  • Nachmeldung 5 EUR bis 30 min vor Lauf

Kontakt

Pragya Gerig
+49 (0)911 26 25 00
Email senden

Ausschreibung

  • schön gelegener, flacher Rundkurs / nur geteerte Wege
  • DLV-vermessen, 1522 m
  • Wöhrder Wiese in Nürnberg
  • Streckenplan im Detail via Laufkalender24.de

Streckenrekorde

  • Frauen: Dr. Nele Alders-Baerens, Ultrasportclub Marburg - 82,998 km (2016)
    (Deutsche Bestleistung gesamt + Weltbestleistung W35)
  • Männer: Adam Zahoran, LG Bamberg - 87,991 km (2016)
  • alle Daten zum Lauf über die Jahre auf http://statistik.d-u-v.org
  • ab 8:00 Uhr Startnummernausgabe
  • ab 9:45 Uhr Kontaktaufnahme mit Rundenzählern
  • 10:00 Uhr Start
  • 16:00 Uhr Ende
  • 16:45 Uhr gemeinsamer Imbiss
  • etwa 18:00 Uhr Siegerehrung
  • EUR 50,00 bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 17.2.2017
  • EUR 55,00 bei Anmeldung und Bezahlung vom 18.2. bis 03.03.2017
  • EUR 60,00 bei Anmeldung und Bezahlung vom 04.03. bis zum 10.03.2017
  • Nachmeldung: + EUR 5,00 vom 11.03.2017 bis zum Veranstaltungstag um 9:30 Uhr
  • Nachmeldungen wenn möglich bitte vorher telefinisch bei Pragya Gerig anmelden. Telefon: +49 (0)911 28 88 65
  • Bezahlung der Startgebühr per Überweisung an Bankverbindung
  • Bachmann, Stadtsparkasse Fürth
    BLZ.: 762 500 00 Kto.: 402 633 29,
    IBAN: DE57762500000040263329
    BIC-/SWIFT: BYLADEM1SFU
    Stichwort: 6-Stunden-Lauf
  • Bei Nichtantritt erfolgt keine Erstattung des Startgeldes. Bei Absage vor dem 06.03.2017 erstatten wir die Startgebühr abzüglich einer Unkostenpauschale von EUR 7,00 zurück.

Damen und Herren:

Kategorie/Klasse Alter Preise
Hauptklasse (MHK,WHK) bis 49 Jahre Platz 1-7
Senioren I (MS1,WS1) 50 bis 59 Jahre Platz 1-3
Senioren II (MS2,WS2) 60 bis 69 Jahre Platz 1-2
Senioren III (MS3,WS3) über 70 Jahre Platz 1

 

  • Medaille für jede/n der/die den Lauf erfolgreich abschließen. Pokale und/oder Naturalpreise für die Ränge.
  • Urkunde und Ergebnisliste für jede/n TeilnehmerIn stehen nach dem Lauf Online zum Download zur Verfügung.

Sri Chinmoy Marathon Team Nbg. e.V.
Pragya Gerig
Austr. 74
90429 Nürnberg
Tel.+49 (0)911 28 88 65 (The Golden Shore Verlag )
Fax: +49 (0)911 288412

Sonstiges

Zeitmessung:

  • Große Digitaluhr
  • Die Rundenzeiten werden elektronisch erfasst.
  • Zeitnahme bei 50 km
     

Verpflegung / Sanitär:

  • Unterschiedlichste Getränke und leichtes Essen entsprechend läuferischen Erfordernissen während dem Lauf
  • Warmes Essen nach dem Lauf
  • Das Aufstellen eigener Verpflegung ist möglich
  • Medizinische Betreuung vorhanden
  • Toiletten an der Strecke

Nach dem Lauf stehen Umkleiden und Duschen in der Insel Schütt-Schule, Hintere Insel Schütt 5 (etwa 500m Fußweg zur Strecke) zur Verfügung.

An gleicher Adresse findert die Siegerehrung gegen 18 Uhr statt.

Leider kann ab 2017 keine Übernachtung in der Turnhalle mehr angeboten werden. Im Umkreis von 1-2 km gibt es viele Hotels und Pensionen. Bitte informiert Euch rechtzeitug über die Hotelportale hotel.de oder hrs.de über die Verfügbarkeit und Preise.

 

Auf unseren schönen Strecke wurden über die Jahre einige Bestleistungen aufgestellt. Hier eine Aufstellung:

  • Deutsche Bestleistungen:

02.04.2016 - Dr. Nele Alder-Baerens - 82,99 km - Seniorinnen (35-39 Jahre) - Deutsche Bestleistung und Weltrekord W35
02.04.2016 - Simone Stöppler - 72,12 km - Seniorinnen (50-54 Jahre) - Weltrekord W50
02.04.2016 - Sigrid Eichner - 43,03 km - Seniorinnen (75+ Jahre)
18.03.2000 - Peter Wimmer - 77,0 km - Männer 60 (60-64 Jahre)
18.03.2000 - Heinrich Gutbier - 64,4 km - Männer 75 (75+ Jahre)
15.03.1997 - Andrea Keil - 66,3 km - Weiblich Junioren (Jünger als 23 Jahre)
15.03.1997 - Michael Maier - 85,5 km - Männer Hauptklasse (23-34 Jahre)

  • Bestleistungen anderer Nationalitäten*:

07.03.2015 - Christian Fatton - 72,1 km - Männer 55 (55-59 Jahre) - Schweiz
14.03.2009 - Vinodkumar Shrinivas - 78,2 km - Männer Hauptklasse (23-34 Jahre) - Indien
18.03.2006 - Urs Maurer - 69,8 km - Männer 50 (50-54 Jahre) - Schweiz
15.03.2003 - Nina Mitrofanova - 69 km - Weiblich 45 (45-49 Jahre) - Ukraine
13.03.1999 - Michael Misteli - 79,5 km - Männer Hauptklasse (23-34 Jahre) - Schweiz

alle Daten zum Lauf über die Jahre auf http://statistik.d-u-v.org

* ohne Gewähr

Hero Cup

Der Sri Chinmoy 6-Stunden Hero Cup umfasst alle 6-Stunden Läufe des Sri Chinmoy Marathon Teams in Europa. Der Hero Cup 2017 beginnt am 17. September 2016 mit dem 6-Stunden Lauf in Kiew, Ukraine und umfasst 9 Läufe. Die Serie endet am 9. September mit der Sri Chinmoy Self-Transcendence 6-Stunden Europameisterschaft (SCEC) in München.

Platzierungspunkte: Pro Lauf werden Punkte für die besten 40 Männer und Frauen vergeben. Die Punkte werden aufgeteilt in 100-88-78-72-68-66-64-62-60-58-56-54-52-50 bis zum einem (1) Punkt für Platz 40.

Antrittspunkte: Jeder Starter erhällt automatisch pro Teilnahme an einem der Läufe unabhängig der Platzierung 10 Antrittspunkte.

Die besten 3 Ergebnisse und alle Antrittspunkte zählen für die Cup Wertung.

CUP Finale: Die Platzierungspunkte beim CUP Finale werden um 20% erhöht und dann gerundet. Sollte am Ende Gleichstand bei den Top Platzierungen gegeben sein wird der direkte Vergleich der betroffenen Teilnehmer herangezogen. Das Cup Finale bekommt dabei einen höheren Stellenwert zugewiesen.

Mehr Info über: http://de.srichinmoyraces.org/hero-cup

 

Kommentare, Berichte, Fotos, Starter

"... ich war nun das fünfte Mal bei euch in Nürnberg (und 3x in München) und jedesmal rundum zufrieden mit euren Events..."

"Es war grandios, wie ihr diese Herausforderung mit der deutschen Meisterschaft gemeistert habt: ihr seid über euch hinaus gewachsen!"

"Vielen Dank für die wunderbare Veranstaltung."

"Seit vielen Jahren läuft der TVH im Frühjahr Runden um die Wöhrder Wiese. Ich war 2007 das erste Mal dabei und komme jedes Jahr wieder. Es ist denke ich vor allem die sehr entspannte Atmosphäre und die perfekte Organisation die die Läufer so schätzen."

"Euer 6-Stundenlauf war ein echter Genusslauf. Dank der perfekten Organisation, der tollen Versorgung und der sympathischen Stimmung vergingen die 360 Minuten wie im Fluge [...] Eure Leute haben uns Läufer immer wieder toll angefeuert, egal ob an der Musikstation, an der Verpflegungsstelle oder zwischendurch ... das hat auch mich regelrecht beflügelt ... Ich danke Euch allen für einen wundervollen 6-Stundenlauf, der zugleich eine spannende Deutsche Meisterschaft war."

"an dieser Stelle möchte ich Euch noch einmal meinen Dank und meine Anerkennung aussprechen. Ihr habt den Lauf super organisiert. Verpflegung, Toiletten, Strecke perfekt. Am meisten hat mich die Liebe und Hingabe der Menschen  in Eurem Team beeindruckt und bewegt. Es war pures Glück, auch in Stunde 5 und 6!"

"Auch mir hat es bei Euch ganz großen Spaß gemacht. Besonders, dass immer und überall jemand von Euch (vom Veranstalter) war und tatsächlich gelächelt hat, einen aufgemuntert hat ohne Rücksicht auf die Platzierung."

"es war wieder sehr schön bei Euch! Eine tolle Organisation, sehr nette und engagierte Mitwirkende an der Strecke und einfach eine angenehme Atmosphäre. Vielen Dank Euch allen!"

Fotos aus dem Jahr 2016 findet Ihr hier: http://eurgallery.srichinmoyraces.org/De

An gleicher Stelle werden dann auch die Fotos für 2017 zu finden sein.

Wenn Ihr nach noch älteren Fotos schaut, die findet Ihr hier: http://gallery.srichinmoyraces.org/de

Stand: Montag, 13.03.2017

Startnummer Name Vorname Verein
11 Adam Niko TSV Kusterdingen
12 Allerheiligen Jens  
13 Althoff Kirsten  
14 Andrack Peter TV 1879 Hilpoltstein
15 Angermüller Stefan SpVgg Höhenkirchen
16 Aust Frank Lauffeuer Fröttstedt
17 Backof Rudolf  
18 Bayer Uwe Friedrichsruher Waldläufer
6 Bergner Patrick TSV Pyrbaum
20 Blumensaat Roland schritt-weise.de
21 Boenigk Luzie LC Stolpertruppe Berlin
22 Bogatu Ingo DAV Triathlon Hersbruck
23 Böhm Hermann TB-Weiden
25 Bollinger Brigitte Laufteam Fürth 2010
26 Brickel Herbert Sparkasse Mittelfranken Süd
19 Burger Frank Team Icehouse e.V.
62 Burger Rüdiger Team Icehouse e.V.
27 Buschmann Dieter LG Mittelberg
28 Daum Stefan LG Ultralauf
29 Dauser Silke Ries Hornets Nördlingen
30 Delp Johann OMS Bad Windsheim
31 Denzler Hans TV Helmbrechts
32 Denzler Barbara TV Helmbrechts
34 Dingelstedt Bernd  
1 Dippacher Matthias LSG Karlsruhe
35 Diwok Roland Team Erdinger Alkoholfrei
36 Dobriewitsch Djuro AIDS-kranke Kinder
37 Doll Viktoria  
38 Drescher Cathrin TV Helmbrechts
39 Dürmeier Sven SV Johannis 0| Nürnberg
40 Dürrbeck Klaus  
41 Dütsch Pascal SC Kemmern
42 Ebert Alexander  
43 Egerland Thomas LC Auensee Leipzig
44 Faber Ralf-Michael TV 48 Erlangen
4 Finster Stephan LG Ultralauf
45 Finzel Martin DUV
46 Fritsch Rainer TSV Markt Erlbach
47 Funk Vasuprada Sri Chinmoy Marathon Team
48 Gajer Simon LG Schefflenztal
49 Ganz Oskar Sri Chinmoy Marathon Team
50 Garlaschelli Edoardo  
52 Gehrmann Robert ESV Lok Zwickau
53 Geier Jürgen  
54 Gnüchtel Peter DUV
55 Godulla Knut LG Marathon Vohburg
57 Gokeler Achim Tri-Team Staufen
58 Greif Ulrike TSV Wolfratshausen
59 Grund Norbert  
60 Gügel André Team Haselnuss Kronach
61 Hagedorn Irina Sri Chinmoy Marathon Team
63 Hartmann Marc Sport Carre Extremsport Team
64 Harz Ron I AM BAMBERG
78 Hausdorf Mike LG Mauerweg Berlin e.V.
65 Hay Bernd  
66 Heigl Steffen SpVgg Neundorf / Thermalbad Wiesenbad
67 Herde Cornelia streakrunner.de/TEA
69 Hohmann Holger TSV Wolfratshausen
70 Holzleitner Franz LG Ultralauf
9 Hübner Peter LG Ultralauf
71 Idrissi Mo Marathonplus
72 Jagiela Adam KRS TKKF Jastrząb Ruda Śląska
73 Jahn Uwe DUV
75 Jaumann Markus Ries Hornets Nördlingen
76 Kaltwasser Cornelia Team Ultraschnecke
77 Kiel Silke Laufteam Fürth 2010
79 Kiesewetter Sven #twitterlauftreff
80 Kieß Ronny  
81 Kiess Nrishata Sri Chinmoy Marathon Team
82 Klatt Dirk Klattis Clan
83 Klink Anastasia Sri Chinmoy Marathon Team
84 Kohnert Christine Team Icehouse e.V.
85 Kollmeder Martin TSV Obersüßbach
86 Konowski Claudi Team ultraSPORTS/LDRC
87 Konowski Kuno Team ultraSPORTS/LDRC
88 Körner Walter TSV Feucht 04
89 Kranz Manfred  
90 Krause Eva Powerraupen Berlin
91 Krauss Roland LG Ultralauf
92 Kummer Reinhard Gößweinstein
93 Lachmann Hans Hoppelmoppel
94 Leimbach Martin Dogmotion Bayern e.V.
5 Leyendecker Rainer SV Schwindegg
10 Lindner Uwe Arriba Göppersdorf
95 Löchner Günter L-mobile
96 Locke Marco ESV Lok Zwickau
97 Löw Andrea Little Desert Runners Club
98 Luber Anton BSG N-ERGIE
99 Lütke Katharina SpVgg
100 Mallmann Markus Laufarena Allgäu
101 Mangelberger Jens FC St. Pauli Triathlon
102 Margaritova Albana Sri Chinmoy Marathon Team
2 Marhold Günter TSV Wolfratshausen
103 Marte Walter SF Illerrieden
104 Mattejiet Carsten Alred TSV St. Jürgen
105 Meininger Karlheinz Never Walk Alone
106 Meister Sepp LG Donau Ries
107 Mergard Heiko CrossMedia Services München
7 Metzger Wolfgang LG Ultralauf
108 Miedthank Ramona Laufteam Fürth 2010
109 Mücke Edgar SG Neunkirchen a.Br.
110 Müllauer Pushkar Sri Chinmoy Marathon Team
111 Müller Reiner Never Walk Alone
112 Müller Ursula Never Walk Alone
3 Munz Bernhard TV Kempten
113 Muth Reinhard Mutige Laufgruppe
114 Muth Hildegard Mutige Laufgruppe
115 Nemcova Ilvaka Sri Chinmoy Marathon Team
116 Nikisch Frank LC Auensee Leipzig
117 Nöh Ilona  
118 Ntefidou Vicky  
119 Ntefidou Maria  
120 Nützel Johannes Team Bittel
121 Osbelt Olli TSV Oettingen
122 Palecki Manuel  
123 Paul Tim DUV
124 Paulus Roland Laufteam Fürth 2010
125 Peuker Jutta Laufteam Fürth 2010
126 Pitsch Udo TG Viktoria Augsburg
127 Pötzsch  Sukinkar Sri Chinmoy Marathon Team
8 Probst Dieter ASC Boxdorf
129 Pustogowa Suparna Sri Chinmoy Marathon Team
130 Raithel Gerhard LLG Wonnegau
132 Ratzlow Cordula KLA Arnstadt
133 Reinert Jürgen Team Erdinger Alkoholfrei
134 Riedel Karl-Jürgen ESV Lok Zwickau
135 Riesch Angela Lauftreff body up
137 Roth Doris Never Walk Alone
138 Rother Bharu Sri Chinmoy Marathon Team
139 Rudel Daniela Lauffeuer Fröttstedt
140 Rudeloff Helga Helgas Lauffreunde
141 Rüstig Carsten  
142 Rybková Zuzka Sri Chinmoy Marathon Team
143 Salzner Manuela Laufteam Fürth 2010
144 Sapper Siegfried LG Haßberge
145 Scheidler Arnt TV Goldbach
146 Schindler Michael TV Helmbrechts
147 Schmitt Matthias LG Würzburg
148 Schmüser Michael TSV Wolfratshausen
149 Schneider Swen Erdinger Alkoholfrei
150 Schreinert Dörte Marathon Mülheim/Little Desert Runners Club
151 Schuhaj Antje TV Kempten
152 Schulz Jürgen 100 MC Deutschland
153 Seidel Detlef Der Genusswanderer
154 Seidenfuß Reinhard FC Deutsche Post
155 Selzer Christian  
156 Seyfarth Sebastian 1. SV Gera
157 Siebenhüter Jürgen  
158 Smolinski Sieglinde LG Eintracht Frankfurt
159 Snehotta Michael YoungGo Team
160 Sohr Peter-Jürgen
161 Spindler Simon  
162 Stahala Martin Alpenrunners
163 Steinicke Thomas LG Mauerweg Berlin e.V.
164 Stelzle Matthias Ries Hornets Nördlingen
177 Thomas Wolfgang  
165 Tomaschewski Ulrich 100 Marathon Club
166 Vente Yubi Michaela Team Klinikum Nürnberg
167 Vogl Konrad LG Ultralauf
168 Wakonig Walter LC MKW Hausruck
169 Wendland Manfred ehem. DDR-Profi-Läufer
170 Widmann Monika L-mobile
171 Wiegand Bernd TG Kitzingen
172 Zimmermann Karin  
173 Zimmermann Nidhruvi Sri Chinmoy Marathon Team
174 Zollitsch Mario Lauftreff body up
175 Zuidema Nitish Sri Chinmoy Marathon Team
176 Zyla Jürgen SV Borrussia Salzgitter